Revierdienst

Tägliche Objektkontrollen, zur Tages- oder Nachtzeit, oft verbunden mit Schließtätigkeit, Scharfschaltungen von Alarmanlagen, Präventivbestreifungen von Objekten oder Personenkontrollen bei gefahrvollen Einzelarbeitsplätzen prägen das Arbeitsfeld unserer Revierdienstmitarbeiter.

Der sichere Umgang mit den Einsatzfahrzeugen als auch der Umgang mit modernster Technik ist für diese vielfältigen Aufgaben unerlässlich. Spezielle Fahrsicherheitstrainings und weitergehende Ausbildungen sind teil der an unsere Mitarbeiter gestellten Anforderungen.

Die Mitarbeiter im Revierdienst stehen ständig mit einer der VdS-anerkannten Notruf- und Serviceleitstellen (Klasse A, B und C mit Interventionsstelle) von GSB Security in Verbindung, um so einen effizienten und zielgerichtete Einsatz durchführen zu können.