Notruf- und Serviceleitstellen

GSB Security unterhält am Standort Wilkau-Haßlau (Sachsen) eine Notruf- und Serviceleitstelle mit Interventionsstellen in Bayreuth und Zeitz. Mit digitaler Technik und sehr gut ausgebildeten Mitarbeitern (VdS-geprüfte NSL-Fachkräfte) betreuen sie über 1000 Objekte und koordinieren die Interventionsmaßnahmen. Speziell geschulte Fachkräfte unterstützen die Mitarbeiter in den Notruf- und Serviceleitstellen, wenn es darum geht, schnell und organisiert die Alarmverfolgung durchzuführen. Für diese Aufgaben stehen über 10 Einsatzfahrzeuge zur Verfügung.

Nachfolgende Übertragungswege können derzeit bedient werden

  • Analoges Telefonnetz
  • ISDN
  • GSM
  • Access 300 (früher Datex−P)
  • TCP/IP

Neben den eingehenden Alarm- und Störungsmeldungen überwachen die NSL-Fachkräfte auch Personenaufzüge und Koordinierung die Personenbefreiung. Neueste Videotechnik, EDV und Software gewährleisten auch Videorundgänge in Gebäuden und Außenbereichen. Überregional arbeitet GSB Security mit namhaften Errichterfirmen für Einbruchmeldeanlagen (EMA) und Brandmeldeanlagen (BMA) zusammen. Für die Ausgabe von sicherheitsrelevanten Schlüsseln und deren Rücknahme tragen unsere NSL-Fachkräfte genauso Verantwortung wie für die regelmäßigen Revisionen.

Weitere Fachkräfte unterstützen die vielfältigen Tätigkeiten in den Notruf- und Serviceleitstellen, um den Einsatz von Geld- und Werttransportfahrzeugen über GPS zu überwachen und gegebenenfalls Sofortmaßnahmen einzuleiten.

Die Mitarbeiter unserer Notruf- und Serviceleitstellen stellen zudem per Video und Fernschaltung den Zutritt zu hochsensiblen Bereichen sicher.